Ophir. Das Innenstadt-Juwel.

Das vibrierende Leben der Stadt genießen und gleichzeitig einen Ruhepol sein Eigen nennen: Mit dem Ophir haben wir ein hochmodernes Stadthaus mit grüner Oase errichtet. Es fühlte sich an wie ein Sechser im Lotto, als wir den perfekten Platz für diesen wahren Immobilienschatz entdeckten.

Direkt am schönen Inn, vis-à-vis der Johanneskirche gelegen, gelangt man von hier aus in drei Minuten an quasi jeden wichtigen Punkt der Innenstadt: ob Universität, Krankenhaus, Rathaus, Altstadt…

Ophir entstand an einem wunderschönen, versteckten Innenhof, der trotz seiner perfekten Lage bisher der Öffentlichkeit kaum bekannt war. Der städtebaulich so wichtige Entwurf für die beiden Gebäude des Ophir wurde nach einem prominent besetzten Wettbewerb von den Bauherren mit größter Sorgfalt ausgearbeitet.

Von der pfiffigen Single-Wohnung bis zum 150-Quadratmeter-Penthouse: Sie alle vereinen die traumhafte Aussicht auf die Stadt und Innsbrucks Bergkulisse, der direkte Zugang zum eigenen grünen Garten, nur die besten Materialien, innovative Gebäudetechnik und besonders ausgeklügelte Grundrisse (zum Teil mit unseren bewährten, verschränkten Geschossen).

Die Eigentümer haben mit ihrem Anteil an diesem einzigartigen Projekt ein Objekt erworben, das sie auch nach Jahrzehnten nicht im Stich lassen wird. Qualität, Lage, Einzigartigkeit – das ist Ophir.

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on Reddit
Interesse? Kontaktieren Sie uns ›
Weitere Abgeschlossene Projekte