Unser „goldstück”: Pfiffige Penthouse-Wohnungen

Ein gewöhnlicher Dachboden in der Andreas Hofer Straße wurde durch unser Zutun zu einem perfekt ausgebauten Innenstadt-Idyll: Auch der Patriot Andreas Hofer hätte seine helle Freude an den drei eleganten Penthousewohnungen mit Blick auf die Tiroler Berge. In unmittelbarer Universitäts- und Kliniklage, mit Dachterrasse und einer atemberaubenden Aussicht, die unverbaut vom Nordkettenmassiv bis zur Bergiselschanze reicht.

Mit ihrem Gespür für Eleganz und Qualität haben die Architekten DI Bernd Ludin und DI Anton Höss hier wieder einmal drei ganz besondere Perlen geschaffen: Die pfiffig geschnittenen Wohneinheiten mit Größen zwischen 48 m² und 75 m² wurden mit edlen Materialien gestaltet. Akazienböden, Lärchenholzfenster, großflächige Nurglaselemente und attraktive Mosaikverfliesung ergeben ein wertvolles und nachhaltiges Ausstattungsprogramm, das den Käufer auch in 25 Jahren nicht im Stich lässt.

Mitten im Leben und doch über den Dächern der Stadt, mit einem unbezahlbaren Blick in die raue Natur. Das ist wirklich Gold wert.

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on Reddit